Die Sahara Dünen Marokkos

 

Tag 1 :  Marrakesch – Tichka Pass – Ouarzazate – Skoura

Fahrt im Geländewagen durch die weiten Ebenen von Haouz nach Ouarzazate. Nach dem Tichka Pass (2260 m) besichtigen wir die Kasbah von Taourirt in Ouarzazate und fahren danach weiter zu den Palmenwäldern von Skoura. Abendessen und Übernachtung in Skoura.

Tag 2 :  Skoura – Kelaa – Boulmane – Tinghir – Todra Schlucht – Tinjdad – Erfoud – Merzouga

Die Weiterfahrt führt uns über die Strasse der Tausend Kasbahs vorbei an Kelaat Mgouna im Rosental bis nach Tinghir. Besuch der berühmten Todra Schlucht, Mittagessen. Nach Tinjad und Erfoud halten wir am fossilienreichen, versteinerten Korallenriff. Im nahen Merzouga besteigen wir die Dromedare, die uns in 2 Stunden in eine Oase inmitten der grossen Dünen des Erg Chebbi schaukeln. Nachtessen und Biwak.

Tag 3 :  Merzouga – Rissani – Tazarine – N’kob – Agdz

Wir verlassen Merzouga in westlicher Richtung. In Rissani befindet sich das Mausoleum des Gründers der noch heute regierenden Alouitendynastie. Weiterfahrt nach Tazarine und ins Draatal mit seinen Palmhainen, der Lehmarchitektur, seiner Diversität an Ethnien, Sprachen und Sozialstrukturen. Abendessen und Übernachtung in Agdz.

Tag 4 :  Agdz – Ouarzazate – Marrakesch

Über den Pass Tinifift (1660 m), auch Herz-Augen-Berge genannt, fahren wir durch karge ‘Mondlandschaft’ nach Ouarzazate. Rückfahrt über den Tichka Pass nach Marrakesch. Übernachtung im Hotel.