Die Canyons und Täler Marokkos

 

Tag 1 :  Marrakesch – Tichka – Telouet – Ait Ben Haddou

Fahrt im Geländewagen durch die weiten Ebenen von Haouz zuerst Richtung Süden und danach durch die Nordhänge des Hochatlasgebirges zum Tichka Pass (2260 m). Danach geht es hinunter nach Telouet, wo wir zuerst die Glaoui Kasbah besichtigen und später auf der Weiterfahrt bei Ait Ben Haddou (UNESCO Weltkulturerbe) ankommen. Dieses Wehrdorf erkunden wir zu Fuss. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 2 : Ait Ben Haddou – Ouarzazate – Boulmane Dades

Weiterfahrt nach Ouarzazate, wo wir die Taourirte Kasbah besichtigen. Dann geht es weiter Richtung Skoura mit Besuch der Amrehdile Kasbah und einem Spaziergang im Palmengarten. Nach dem Mittagessen fahren wir weiter zum Rosental und Dadestal. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 3 :  Dades – Jebel Saghro – Bab N’Ali – Nokob – Agdz

Wir verlassen das Dadestal gen Süden und überqueren das vulkanische Sedimentmassiv des Jebel Saghro (Anti Atlas) und kommen via Tazazert Pass zu Bab N’Ali. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach N’Kob. Auf Teerstrasse erreichen wir das Draatal mit seinen grossen Palmenhainen und seiner Lehmarchitektur. Abendessen und Übernachtung in Agdz.

Tag 4 :  Agdz – Ouarzazate – Marrakesch

Über den Pass Tinifift (1660 m), auch Herz-Augen-Berge genannt, fahren wir durch karge ‘Mondlandschaft’ nach Ouarzazate. Rückfahrt über den Tichka Pass nach Marrakesch. Übernachtung im Hotel.